Leistungsspektrum Hangsicherung

Zu unseren Leistungen zählen:

  • Erkundung der vorhandenen Baugrund und Grundwasserverhältnisse
  • Planung und Ausführung geotechnischer Messungen zur Beobachtung des Verformungsverhaltens zu untersuchender Hang- und Böschungsbereiche
    Modellierung möglicher Versagensrisiken auf Grundlage der Erkundungsergebnisse
  • Umwelttechnische Einstufungen
  • Ausführung von Objekt- und Tragwerksplanung für die Ausführung erforderlicher Sicherungsmaßnahmen
    Begleitung von Genehmigungsverfahren
    Fertigen der Ausschreibungsunterlagen und Begleitung von Ausschreibungen bis zum Vergabevorschlag
  • Planung und Ausführung geotechnischer Messungen zur Überwachung des Verformungsverhaltens in Bau- und Endzustand
    Bauoberleitung, örtliche Fachbauleitung, SIGEKO während der Ausführungsphase
Hangsicherung mit Spritzbeton
Vernagelung

Hangsicherung

Die dauerhafte Erhaltung bzw. die Wiederherstellung ausreichend großer Standsicherheiten an Hängen und Böschungen bedingt häufig die Planung und Ausführung konstruktiver Sicherungsmaßnahmen.

Die Baugrundinstitut Franke-Meißner und Partner GmbH bietet alle für Planung und Ausführung von konstruktiven Sicherungsmaßnahmen erforderlichen Ingenieurleistungen sowohl für natürliche Geländeneigungen (Hänge) als auch für bautechnisch gestellte Geländeneigungen (Böschungen) in Lockergestein und Fels an.
Dies reicht von Leistungen zur Baugrunderkundung und Modellierung, über Leistungen zu Planung und Ausschreibung der notwendigen Sicherungen sowie den erforderlichen rechnerischen Nachweisen zur geforderten Standsicherheit, bis hin zu Fachbauleitung und Objektüberwachung in der Ausführungsphase

Arbeiten im Hang mit Schreitbagger