Qualifikation, Fortbildung:

Um die fachliche Qualität in der Projektbearbeitung sicherzustellen und zu optimieren, wird bei BFM auf eine stetige Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter geachtet. Die regelmäßige Teilnahme der Mitarbeiter an Fortbildungsmaßnahmen ist wesentliches Element des etablierten QM-Systems nach DIN ISO 9001. Die Qualifikation erfahrener Kollegen zum öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen wird bei BFM gefördert.

Mitarbeiter

Zahlen und Fakten:


Am Standort Wiesbaden steht ein hoch motiviertes und qualifiziertes Team von ca. 46 Mitarbeitern für die Bearbeitung unterschiedlichster Aufgabenstellungen in der Geotechnik sowie im Bereich Altlasten und Gebäuderückbau zur Verfügung. Die Größe und Flexibilität des Teams erlaubt es, Projekte aller Größenordnungen – vom Einfamilienhaus bis hin zu Großprojekten der Industrie oder Infrastruktur – im In- und Ausland mit hoher Effizienz und fachlicher Qualität zu bearbeiten.

 

Aktuell stehen für Sie am Standort Wiesbaden zur Verfügung:

  • 16 Bauingenieure (Dipl.-Ing., Dr.-Ing. und M. Sc.)
  • 9 Geologen (Dipl.-Geol. und Dr. rer. nat.)
  • 3 Baustoffprüfer (Boden)
  • 7 Techniker zur Durchführung von Felduntersuchungen und Sondierungen
  • 4 Bauzeichner / Technische Zeichner
  • 7 Mitarbeiter/-innen in Verwaltung, Sekretariat und Buchhaltung

Das Wichtigste: Kundenvertrauen!

Die Beauftragung von Beratern ist Vertrauenssache. Durch die hohe Qualifikation der Mitarbeiter und die geringe Personalfluktuation hat sich BFM am Markt behauptet und gewinnt seit Jahren Schlüsselkunden hinzu.

Die Auftraggeber von BFM können sich auf Kontinuität bei der Projektbearbeitung verlassen. Ein hoher und stetig wachsender Anteil an Stammkundschaft aus dem öffentlichen und privaten Bereich bestätigt uns in dieser Auffassung. Das erfreuliche Ergebnis sind nachhaltige Kundenbeziehungen, die von gegenseitigem Vertrauen geprägt sind.